Deutsche in Südamerika

praderaotoñal-001 (1)
Gabriela Dupuy, Bariloche.

Kocik-Koller. Argentinien und Brasilien sind Mischungen von Kulturen. Städte wie São Paulo und Buenos Aires waren in Kolonialzeiten nicht so wichtig wie Mexico City oder Lima, sie wuchsen jedoch mit der Immigration und dem Handel. Brasilien florierte im Nordosten, entdeckte aber seinen Reichtum von Minas Gerais und seinen Abgangshafen Rio de Janeiro. Portugal und Spanien hatten Auseinandersetzungen in Amerika um Länder wie Uruguay. Die portugiesische Krone zog nach Rio de Janeiro als Napoleon in Iberien einmarschierte.

amanecelavida2-001
Dupuy

Am Rio de la Plata brach eine radikale Unabhängigkeitsrevolution aus. Brasilien war auf dem Weg in eine Republik. Die argentinische Verfassung formte ein Land mit europäischem Gesicht in Buenos Aires und indigenem Ursprung im Landesinnern. Im Süden Brasiliens mischte sich ebenfalls europäischer Einfluss mit der afrikanischen Kultur des Nordostens. Eine der Völkerwanderungen welche das Heimatland erneuerten, war die der Deutschen. Nie so sehr wie diejenige der Italiener, es gab jedoch so viel deutsche Kultur in Buenos Aires, Córdoba und Patagonien, dass es Stadtteile, Strassen und Gebäude gab, welche nicht südamerikanisch aussahen.

alrededoresdelpuyehue-001
Puyehue. Dupuy

Die alte Kirche südlich der Plaza de Mayo war das Werk eines Deutschen. Der Obelisk von Buenos Aires wurde von einem Argentinier, Sohn von Deutschen, entworfen. Die Deutsche Botschaft hatte grossen Einfluss mit ihren eigenen Pressemitteln. Der Süden war der natürliche Zufluchtsort vieler Kriegsflüchtlinge während der Regierungszeit von Perón. Einige zogen nach Bariloche und in den Süden Brasiliens. Jorge Luis Borges, Bewunderer von Deutschland und Feind der Faschisten, schrieb Deutsches Requiem. Darin sagter, dass die autoritären Ideen nicht das Wesen dieses Landes ausmachen.

Anuncios

Responder

Introduce tus datos o haz clic en un icono para iniciar sesión:

Logo de WordPress.com

Estás comentando usando tu cuenta de WordPress.com. Cerrar sesión / Cambiar )

Imagen de Twitter

Estás comentando usando tu cuenta de Twitter. Cerrar sesión / Cambiar )

Foto de Facebook

Estás comentando usando tu cuenta de Facebook. Cerrar sesión / Cambiar )

Google+ photo

Estás comentando usando tu cuenta de Google+. Cerrar sesión / Cambiar )

Conectando a %s